Übersicht
Holzkurier - Österreichischer Agrarverlag
Holzkurier - Österreichischer Agrarverlag
Der Österreichische Agrarverlag wurde 1928 gegründet und ist einer der ältesten Zeitschriften- und Buchverlage in Österreich.  Heute ist der Österreichische Agrarverlag Herausgeber von 32 periodisch erscheinenden Fachzeitschriften und Publikumsmagazinen, die aktuell 1,7 Mio Leser/innen erreichen und hat sich zum „Lebensverlag“ entwickelt. Dabei spannt sich der Themenbogen von: Land-, Forst- und Holzwirtschaft zu Pferde, Jagd, Essen & Trinken, Genuss, Lebensmittel/-produktion/-handel, Garten, Freizeit & Tourismus, Gesundheit & Medizin, Banken-/Geldwirtschaft und Eigentum. Im Buchbereich gilt der Österreichische Agrarverlag seit Jahrzehnten als der österreichische Fachverlag für Land- und Forstwirtschaft, Weinbau und Kellertechnik sowie Erwerbsgartenbau. Waren früher fast ausschließlich Fachbücher für Landwirte sowie Schulbücher für landwirtschaftliche Fach- und Berufsschulen Programmschwerpunkt, so wurde dieser Kernbereich in den letzten 10 Jahren kontinuierlich auf folgende Themenbereiche erweitert: Kulinarik, Kochen & Genießen, Landleben, Garten, Gesundheit, Katzen & Heimtiere, Hunde und Pferde.

Der Österreichische Agrarverlag ist Mitherausgeber der Österreichischen Bauernzeitung, der auflagenstärksten Wochenzeitung im ländlichen Raum. Weitere landwirtschaftliche Fachmagazine sind: „Der Winzer", „Besseres Obst“, „Gärtner & Florist“ und "Der Pflanzenarzt".Für die Forst- und Holzbranche erscheinen die Magazine „Holzkurier“, „Holzdesign“, „Der Waldbauer", „Forstzeitung" und „Holzbau Austria“. Mit „Timber Online“ wird ein Holz-Fachportal, im Prinzip eine webbasierende Nachrichtenagentur für diese Branche, online auf deutsch und englisch betrieben. "St. Hubertus", die älteste, unabhängige Jagdzeitschrift Österreichs wird ebenfalls vom Österreichischen Agrarverlag verlegt und mit der "Pferderevue" wird das renommierteste österreichische Pferdemagazin heraus gegeben.
Das Magazin „GARTEN+HAUS" ist in Österreich marktführend unter den Gartenzeitschriften und ist allen Hobbygärtnern und Personen, die an Pflanzen, Gesundheit und Wohnen interessiert sind ein wertvoller Ratgeber. Die 2013 neu auf den Markt gebrachte Zeitschrift „REISEN" ist das österreichische Magazin für Reisen, Wandern, Urlaub und Freizeit und richtet sich an alle, die ihr Freizeit abwechslungsreich gestalten möchten.Im Frühjahr 2005 erschien die erste Ausgabe des „GENUSS.Magazins", das sich vor allem kulinarischen Themen widmet. Als Line-Extensions erscheinen "GENUSS.wein.pur" (seit 2006), "GENUSS.bier.pur" (seit 2007), sowie GENUSS.fleisch.pur (seit 2009). Für Entscheider der Lebensmittelindustrie und des Lebensmittelhandels wird das Branchenmagazin „Keyaccount“ verlegt und seit 2013 erscheint „Das Lebensmittehandwerk“ für Bäcker, Konditoren, Müller, Fleischer und das Nahrungs- und Genussmittelgewerbe.
Publikationen des Ärzteverlags und Verlag Gesundheit: Das älteste Gesundheitsmagazin Österreichs die "Gesundheit" gehört ebenfalls zum Verlagsprogramm, sowie eine Reihe weiterer gesundheitsrelevanter Publikationen: "Gesund + Leben", "ÄrzteEXKLUSIV" und "karriere.MEDIZIN".
Für den Bankenbereich werden "die palette", das "Raiffeisenblatt" und über den Verlag „av news“ für Deutschland „gi-Geldinsitute“, „vb-Versicherungsbetriebe“, „Callcenter for Finance“, "Banken & Sparkassen" und "IT Banken & Versicherungen" heraus gegeben.
"Haus&Eigentum" ist die auflagenstarken Mitgliederzeitung für den Zentralverband der Hauseigentümer. „Alle Achtung!“, das Monatsmagazin der AUVA (Allg. Unfallversicherungsanstalt) wird in einer Auflage von 175.000 und das vierteljährlich erscheinende „Nationalparkmagazin“ mit einer Auflage von 750.000 produziert.
Wesentliche Jahrgangsproduktionen sind: "Holzjahrbuch", "Forstjahrbuch", "St. Hubertus-Jahrbuch" und das "Salonweinbuch", welches im Auftrag der Österreichischen Weinmarketing produziert wird.
Aktuell werden 20 Web-Plattformen in Ergänzung zu den Magazinen und Zeitschriften betrieben.
Firmenübersicht
Anschrift
Sturzgasse 1a
ORT / PLZ
Wien / 1140
Telefon
01 98 177 131
Land
Österreich
Betrieb Weiterempfehlen Initiativbewerbung
JOBMAIL - die neusten Jobs per E-Mail erhalten

Tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Tragen Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Netto (Mitarbeiteranzahl: mehr als 100 Mitarbeiter) €1000
+ 20% MWst. €200
Summe für 12 Monate €1200
Jetzt kostenpflichtig registrieren!